Badezimmer Countertop Refinishing

1514shares
  • Share
  • Tweet
  • Pin

Nachdem ich letztes Jahr mein Master-Badezimmer-Makeover geteilt habe, habe ich mehrere Fragen zu unserer Reparatur von Badezimmerarbeitsplatten bekommen. Unsere ursprünglichen Badezimmerwaschtische wurden aus kultiviertem Marmor hergestellt. Ich denke, es war eine beliebte Wahl in den Häusern in den 90er Jahren (zumindest dort, wo wir leben). Es ist eine feste Oberfläche, die aus dem Staub von echtem Marmorstein besteht. Es ist großartig in Badezimmern, weil es wirklich langlebig ist. Es ist nicht porös, so dass es nicht leicht befleckt. Während diese Arbeitsplatte sicherlich langlebig ist, ist sie ziemlich veraltet und als wir unsere Optionen für die Badezimmerrenovierung durchgingen, stellten wir fest, dass die beste Wahl darin besteht, die Badezimmerwaschtische nacharbeiten zu lassen, anstatt sie zu ersetzen.

Reparatur der Badezimmerarbeitsplatte

Was ist die Reparatur der Badezimmerarbeitsplatte?

Wenn der Austausch Ihres Waschtisches oder Ihrer Arbeitsplatte nicht im Budget liegt, sollten Sie die Reparatur der Arbeitsplatte in Betracht ziehen. Es gibt tatsächlich Tonnen von Optionen, wenn es um die Reparatur Ihrer Badezimmerarbeitsplatte geht. Wir entschieden uns für eine Epoxy-Option, die es uns ermöglichte, unsere Arbeitsplatten / Waschtische im Wesentlichen in einer leuchtend weißen Farbe zu streichen, die einen starken Kontrast zum gelb-y-kultivierten Marmor bildete. Das Epoxidharz bietet eine geschützte, haltbare Hülle über der vorhandenen Arbeitsplatte.

Hast du es selbst gemacht?

Wir haben diesen Job tatsächlich gemietet. Wir haben zuerst unsere große Gartenwanne gemacht, weil es die größte Augenwunde war. Da es nicht viel benutzt wurde, waren wir zuversichtlich, die Wanne zuerst zu reparieren, damit wir sehen konnten, wie gut sie halten würde. Damals, Unsere jüngste Tochter war erst ein paar Monate alt und die Dämpfe aus dem Epoxidharz sind ziemlich stark, also riefen wir einen Fachmann an, und entkam dem Haus für ein paar Stunden, während es trocknete.

Was ist der Prozess?

Ich bin mir nicht ganz sicher, was der DIY-Prozess mit sich bringen würde. Als wir unseren Reparaturlackierer anheuerten, Er kam zu uns nach Hause, klebte den Wasserhahn und den Abfluss auf, und Spiegel. Dann sprühte er auf das Epoxidharz und wir ließen es trocknen. Er stellte unseren Boxventilator im Badezimmer auf und öffnete das Fenster, um die Luft im Raum zirkulieren zu lassen und die Dämpfe zu reduzieren.

Wie viel kostet es?

Wir haben insgesamt etwa 750 US-Dollar bezahlt, um unsere Badezimmerwaschtische (2) und unsere Gartenwanne zu überarbeiten. Sie können ein Reparaturlackierkit für viel weniger als DIY das Projekt kaufen. Ich habe gehört, dass dieses Produkt großartig funktioniert und weniger als 30 US-Dollar kostet.

Wie halten sich die nachbearbeiteten Eitelkeiten?

Es ist jetzt über ein Jahr her, seit wir die Wanne nachbearbeitet haben, und die beiden Eitelkeiten und sie halten alle großartig. Während die Gartenwanne nicht täglich benutzt wird, baden unsere Mädchen dort ab und zu (sie benutzen ihre Wanne häufiger – ich schwöre, ich bade sie!), verwenden wir beide Eitelkeiten täglich. Wir haben keine einzige Delle oder Ding auf der Oberfläche der Eitelkeit bekommen oder hat die Beschichtung überhaupt befleckt.

Letzter Gedanke zur Reparatur von Badezimmerarbeitsplatten

Insgesamt ist dies eine großartige Option für alle, die einen saubereren und aktualisierten Look in ihrem Badezimmer wünschen, ohne den gesamten Waschtisch oder die Arbeitsplatte auszutauschen. Es ist ein Schnäppchen bei $ 750, wenn Sie jemand anderes tun, aber wenn Sie sich entscheiden, es zu DIY, ist es wahnsinnig erschwinglich. Es ist auch eine etwas langfristige Option, da wir in dem Jahr, in dem wir die Arbeitsplatten nachgearbeitet haben, kein einziges Problem hatten.

Haben Sie jemals Ihre Arbeitsplatten nachbearbeitet? Ist es etwas, was Sie in Betracht ziehen würden?

*Offenlegung – dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.