Gerade verlobt? Wie lange muss man warten, bevor man mit der Hochzeitsplanung beginnt

Wenn Sie gerade verlobt sind, kann es sehr verlockend sein, sofort in die Hochzeitsplanung einzutauchen. Letztendlich, Sie haben wahrscheinlich innerhalb von Sekunden nach Bekanntgabe Ihrer Verlobung Fragen von wohlmeinenden Angehörigen erhalten. Wann ist die Hochzeit? Heiraten Sie in Ihrer Heimatstadt oder an einem weit entfernten Ort? Was wirst du anziehen? Es kann leicht sein, den Druck zu spüren, die Hochzeitsplanung innerhalb von Tagen (oder sogar Stunden) auf Hochtouren zu bringen!). Unser Rat? Warten. Egal wie schwer es sein mag, warte. Gönnen Sie sich und Ihrem Partner ein wenig Zeit, um die Verlobung einfach zu genießen. Sie werden es uns danken, versprochen.

Also, wie lange kannst du dieses „nur verlobte“ Gefühl genießen? Und wie lange sollten Sie sich Zeit nehmen, um Ihren großen Tag zu planen? Nun, es hängt alles von Ihrem Hochzeitsplanungszeitrahmen ab.

Das eine Gespräch, das Sie sofort führen sollten…

Wir empfehlen zwar nicht, Ihre Hochzeit innerhalb von Sekunden nach der Verlobung aktiv zu planen, aber wir glauben, dass es kurz nach der Präsentation des Rings ein wichtiges Gespräch gibt. Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, ob Sie eine lange oder eine kurze Verlobung haben möchten. Es gibt in der Tat Vorteile für jeden, und die allgemeine Eingriffsdauer, die Sie wählen, hat Auswirkungen auf Ihre Planungszeitleiste. Sie müssen noch keine ausführliche Diskussion mit Ihrem Partner über Ihre Hochzeit führen, aber der geschätzte Zeitrahmen ist gut, um sofort darüber zu plaudern.

Laura Speicher Fotografie & Videografie

Wenn ihre hochzeit ist mehr als 18 monate weg…

Ein langes Engagement kann ein großer Luxus sein. Sie können sich entspannen und die Hochzeitsplanung in einem im Allgemeinen langsamen und gemächlichen Tempo und mit weniger Stress übernehmen. Sie werden wahrscheinlich auch Ihre Auswahl an Hochzeitsanbietern haben — Anbieter buchen in der Regel etwa ein Jahr im Voraus, Wenn Ihr Zeitrahmen also länger ist, werden die meisten Anbieter in der Regel verfügbar sein. Aus diesen Gründen müssen Sie sich nicht beeilen, um mit der Planung zu beginnen. Verbringen Sie mindestens einen Monat damit, dieses „nur verlobte“ Gefühl zu genießen – vielleicht mit einer Verlobungsfeier zu feiern, aber ohne den Druck, überhaupt über die eigentliche Hochzeit nachzudenken.

Wenn Ihre Hochzeit ein Jahr oder länger entfernt ist…

Das durchschnittliche Paar ist seit 13 Monaten verlobt, und wir denken, dass dies ein großartiger Zeitrahmen ist, wenn Sie es zum Laufen bringen können. Wir empfehlen, etwa drei Wochen zu warten, bevor Sie mit der Hochzeitsplanung beginnen. Dies gibt Ihnen Zeit, Ihr Engagement zu genießen, aber nicht zu lange, damit Sie nicht an Schwung verlieren. Sobald Sie bereit sind, mit der Planung zu beginnen, gehen Sie Schritt für Schritt vor — es ist keine gute Idee, Ihre gesamte Hochzeit auf einmal zu planen. Beginnen Sie mit einem Budget und einer geschätzten Anzahl von Gästen und recherchieren Sie dann in Ihrem eigenen Tempo nach Veranstaltungsorten. Je nachdem, wo Sie heiraten, Es ist unwahrscheinlich, dass viele Veranstaltungsorte noch ausgebucht sind, Sie haben also wahrscheinlich die Wahl zwischen Daten, Veranstaltungsorte, und Anbieter.

Wenn Ihre Hochzeit in weniger als einem Jahr ist…

Es gibt viele Gründe, warum eine Zeitleiste von weniger als einem Jahr für Sie und Ihren Partner richtig sein könnte. Vielleicht haben Sie sich im Dezember verlobt und immer von einer Herbsthochzeit geträumt, möchten aber nicht fast zwei Jahre warten, um zu heiraten. Oder vielleicht möchten Sie einfach nicht so lange warten – völlig in Ordnung! Wenn Sie planen, in weniger als einem Jahr von „nur verlobt“ zu heiraten, Wir empfehlen, etwa zwei Wochen zu warten, bevor Sie über die Besonderheiten Ihrer Hochzeit nachdenken. Sie müssen für diesen Zeitraum nicht einmal über Ihre Hochzeit sprechen und einfach alle Fragen abbürsten, die Sie möglicherweise von Familienmitgliedern oder Freunden erhalten. Dies ist Ihre Zeit, um diese glückselige Zeit zu genießen, also zögern Sie nicht, dieses Hochzeitsgespräch zu verbieten, bis Sie gut und bereit sind.

AMP
Carolyn Jorgensen Photography

Wenn Ihre Hochzeit sechs Monate entfernt ist…

Möchten Sie Ihre Hochzeit in kürzerer Zeit planen? Du bist nicht allein. Es stellt sich heraus, dass 19 Prozent der Paare ihre Hochzeiten in sechs Monaten oder weniger planen. Während Sie vielleicht nicht Ihre Auswahl an Anbietern haben, gibt es keinen Grund, warum Sie sofort mit der Planung beginnen und sich stressen müssen. Wenn Sie sich etwa eine Woche Zeit nehmen, um sich zu entspannen und sich in diesem „nur verlobten“ Glanz zu sonnen, werden Sie bei der Hochzeitsplanung nicht benachteiligt — Sie haben immer noch Zeit. Wenn Sie bereit sind, mit der Planung zu beginnen, befolgen Sie unsere sechsmonatige Planungszeitleiste, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Wenn Ihre Hochzeit drei Monate entfernt ist (oder weniger als das!)…

Sie haben genau zehn Minuten Zeit, um nicht an Ihre Hochzeit zu denken – NUR ein SCHERZ! Wenn Sie Ihren großen Tag mit einer etwas verkürzten Zeitleiste planen, möchten Sie möglicherweise nicht zu lange warten, bevor Sie mit der Planung beginnen. Aber wissen Sie, dass Sie wahrscheinlich Ihre Hochzeit in einer Woche planen könnten, wenn Sie wollten. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um sich zu orientieren, und beginnen Sie dann mit der Hochzeitsplanung (diese dreimonatige Checkliste ist eine großartige Referenz!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.