Kognitive Altersregressionstherapie

Eine technische, professionelle Definition und Erklärung.“Jedes Jahr erlebt mehr als jeder fünfte Amerikaner einen Substanzkonsum oder eine psychische Erkrankung.“ (https://www.thenationalcouncil.org/topics/federal-budget/)

Der Landkreis ist mit einem Rückgang der psychischen Gesundheit in epidemischen Ausmaßen konfrontiert. Pharmaunternehmen können einen nicht überraschend großen Teil ihrer Vermögensgenerierung auf die psychischen Erkrankungen zurückführen, die unsere heutige Gesellschaft plagen. Einige Personen können sich jedoch dafür entscheiden, alternative (in diesem Fall unkonventionelle) Behandlungen zu suchen.Die kognitive Altersregressionstherapie beschreibt eine Art therapeutischer Behandlung, bei der bestimmte Assoziationen von Erwachsenen mental widerrufen werden müssen. Mit anderen Worten, man würde sich erlauben, sich in seinen einfachsten Geisteszustand zu entspannen. Infolgedessen können bestimmte Gewohnheiten und Tendenzen von Erwachsenen vorübergehend unterdrückt werden. Während dieses unterdrückten Zustands können Sprachmuster einfacher werden, die Aufmerksamkeitsspanne kann kürzer werden und Emotionen können unter anderem erhöht werden. Die Therapie wird kurz „Altersregression“ genannt, weil sich der Geist einfach ausgedrückt in einen jüngeren, rückläufigeren Zustand verwandelt. Die Therapie hat keine dauerhaften Auswirkungen und endet nach Ermessen der Person.

Foto von Hassan OUAJBIR auf Unsplash

Es wurde festgestellt, dass viele Menschen, die sich für diese besonders unorthodoxe Methode der Bewältigung entscheiden, ihre Erfahrungen mit damit verbundenen kindlichen Dingen wie ausgestopften Tieren, farbenfroher Kleidung, Kinderspielzeug, Kinderbeschäftigungen usw. fördern. Die Therapie kann von Minuten bis zu Tagen dauern. Viele entschieden sich dafür, mit vertrauenswürdigen Partnern, Freunden oder Therapeuten zu üben, die ihr Wohlbefinden physisch etablieren können, während ihr Geist vorübergehend in einem Zustand der Abhängigkeit bleibt. Die Person kann sich dafür entscheiden, in das geistige Alter zurückzukehren, das am entspannendsten erscheint und ansonsten den geringsten Stress verursacht. Einige weitere Methoden zur Förderung der Regression umfassen Windeln, kindliche Stimmenimitation und die Verwendung von Flaschen und No-Spill-Tassen. Dieses Zubehör könnte auch potenziell hilfreich sein, um die Person in diesem mentalen Zustand zu unterstützen.

Jede Person soll wählen, was sie tun soll oder was nicht, um ihre Therapieerfahrung zu personalisieren.Derzeit gibt es nicht viel Forschung, um den Zusammenhang zwischen dem Rückgang von Depressionen / psychischen Erkrankungen und der Verwendung von Altersregressionstherapie zu unterstützen, aber unter denen, die es verwenden, wird gesagt, dass es (zumindest vorübergehend) dazu führt, dass man sich besser fühlt. Zu diesem Zeitpunkt ist die öffentliche Meinung zu diesem Thema im Allgemeinen polarisiert.Für den Zweck dieses Artikels schließt diese Definition einige ähnliche und mehr Tabuthemen wie Altersspiel, paraphiller Infantilismus (Adult Baby Syndrom), DDLG und Äquivalente aus. Diese Definition zielt stattdessen darauf ab, eine potenziell hilfreiche Methode zur Bewältigung verschiedener Formen von mentalem und emotionalem Leiden zu beschreiben.

Jasmin C.

Hochschule für Naturwissenschaften und Mathematik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.