nature.com

Eines der Katzenskelette, die an einem Ort in Ägypten ausgegraben wurden.

Eines der Katzenskelette, die an einem Ort in Ägypten ausgegraben wurden.

© Hierakonpolis Expedition

Eine neue Studie enthüllt faszinierende Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Katze, der wohl beliebtesten Kreatur des Internets und geschätzten Begleiterin unzähliger Menschen.Der Paläogenetiker Claudio Ottoni und seine Kollegen von der KU Leuven und dem Königlich Belgischen Institut für Naturwissenschaften haben DNA von mehreren archäologischen Stätten gesammelt, um die Ursprünge und die alten Reisen der Hauskatze aufzuspüren.Die Wissenschaftler gruben über 200 Katzenskelette aus Standorten in Afrika, Europa und dem Nahen Osten aus und untersuchten DNA von Haut, Haaren, Knochen und Zähnen von Katzen, die vor 100 bis 9.000 Jahren entstanden sind.

Das Ergebnis? Eine Offenbarung darüber, wie sich Katzen in der Antike zerstreuten. Laut der Studie stammt die Hauskatze, die wir heute kennen, aus dem alten Ägypten und dem Nahen Osten.

Damals hatten die Katzen Streifen, keine Flecken – letztere tauchten im Mittelalter auf, aber nicht vorher. Das Mittelalter ist auch, wenn die Fellfarbe der Katze begonnen hatte, variant zu werden.

Die alten Katzen wurden vor etwa 10.000 Jahren domestiziert, hauptsächlich von Bauern, die Nagetiere von ihren Feldern vertreiben wollten. Als die Bauern umzogen, zogen die Katzen mit. Sie verbreiteten sich auch durch Handel in der alten Welt, hüpften auf Schiffen, um Bestände vor Ungeziefer zu schützen, und sprangen von einem Hafen zum nächsten, schließlich lange Strecken zurücklegen, und weit und breit reisen. Jetzt ist die Hauskatze auf allen Kontinenten außer der Antarktis präsent.

Die Katzen können alle auf eine Felis silvestris zurückgeführt werden, auch bekannt als afrikanische Wildkatze, ursprünglich ein wilder, territorialer und einsamer Jäger. Sowohl die nahöstliche als auch die ägyptische Population von Felis silvestris trugen laut der Studie zu unterschiedlichen historischen Zeiten zum Genpool der Hauskatze bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.