Trunk Shows 101: Was jede Braut wissen muss

Wenn Sie mitten in der Hochzeitsplanung sind, dann wissen Sie, was für ein Wirbelwind es sein kann. Das perfekte Catering-Unternehmen zu finden, schöne Blumensträuße für Sie und Ihre Brautjungfern zu entwerfen, den Veranstaltungsort Ihrer Träume zu finden — diese Dinge brauchen Zeit und Energie und sind oft mit viel Stress verbunden. Aber einer der lustigen Teile der Planung Ihres Traumtages ist die Suche nach diesem Traumkleid. Wenn Sie an Ihrem Hochzeitstag völlig einzigartig aussehen möchten, sollten Sie über Trunk Shows Bescheid wissen.


Foto von Bitsy Bridal mit Kleidern von Hayley Paige

Trunk Shows sind besondere Veranstaltungen von Brautboutiquen oder Kaufhäusern, in denen sie einen Designer einladen, ihre oder seine neue Linie zu zeigen. Es gibt viele Vorteile beim Kauf auf einer Trunk Show im Gegensatz zu off the Rack, und auch einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie zu einer Trunk Show gehen. Hier sind einige unserer Top Trunk Show Tipps.


Foto über Hayley Paige


Foto von Ivory Bridal Atelier mit einem Kleid von Rita Vinieris

Es ist kein Verkauf — Genau
Der Begriff „Trunk Show“ lässt Sie vielleicht an einen Flohmarkt denken, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Eine Trunk Show ist einfach eine Präsentation der neuen Kleider eines bestimmten Designers. Es ist eine Gelegenheit für Sie, einen Blick auf kommende Trends zu werfen und dem Designer Feedback zu seiner neuen Linie zu geben. Eine Trunkshow verspricht also nicht immer einen Deal, aber Designer bieten oft Rabatte an — vorausgesetzt, Sie kaufen vor Ort. Denken Sie daran, wenn Sie ein Kleid anprobieren.


Foto über Charisse Kenion

Sie könnten sich ein seltenes Kleid schnappen
Da dies das erste Mal ist, dass ein Brautdesigner eine neue Linie der Öffentlichkeit vorstellt, ist eine Trunk Show ein perfekter Ort, um ein Kleid zu finden, das sonst niemand hat. Wenn Sie ein Kleid von der Stange kaufen, laufen Sie immer Gefahr, dass eine Braut, die Sie kennen, das gleiche Design trägt. Eine Trunk-Show hilft, die Chancen auf eine Verdoppelung zu verringern (es sei denn, Sie bringen eine andere Braut mit!). Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Sie an Ihrem großen Tag einzigartig aussehen, ist eine Trunk Show ein guter Anfang.

Da der Designer tatsächlich auf einer Trunk Show anwesend ist, haben Sie auch beispiellosen Zugang zu dem Geist hinter dem Kleid, das Sie wählen. Sie können ihre Fragen direkt stellen und herausfinden, ob Ihre Vision für Veränderungen tatsächlich machbar ist. Selbst wenn Sie bei der Show kein Kleid finden, das Sie lieben, kann der Designer Sie möglicherweise in die Richtung eines anderen Stücks in seiner Linie weisen, das perfekt für Sie ist, oder Ihnen helfen, herauszufinden, ob ein Kleid von der Stange besser funktionieren würde.


Foto über Charisse Kenion

Probieren Sie andere Designer an
Nur weil Sie für einen bestimmten Designer zu einer Trunk Show kommen, bedeutet das nicht, dass Sie verpflichtet sind, Ihr Hochzeitskleid von ihnen zu kaufen. Obwohl Sie wahrscheinlich die meisten Optionen von dem Designer haben, der für das Display verantwortlich ist, steht Ihnen die gesamte Brautboutique noch zur Verfügung. Sie benötigen höchstwahrscheinlich einen Termin, um an einer Trunk—Show teilzunehmen und andere Kleider anzuprobieren, was Sie berechtigt, so viele Teile zu sehen, wie Sie möchten – einschließlich einiger, die nicht an der Show beteiligt sind.


Foto von Storybox Cinema mit einem Kleid von Hayley Paige

Die meisten sind Anfang des Jahres
Um mit dem Debüt neuer Brautlinien Schritt zu halten, brauchen Designer viel Zeit, um ihre Kleider zu optimieren. Dies bedeutet, dass die meisten Bridal Trunk Shows zwischen Januar und März stattfinden. Je nachdem, wann Ihr Hochzeitstag ist, sollten Sie entsprechend nach Shows suchen. Gönnen Sie sich mindestens ein Jahr für Armaturen, Änderungen und andere mögliche zeitaufwändige Teile des Kleid-Kaufprozess, so dass Sie keinen Stress über Ihren Look fühlen.


Foto via Lazaro Bridal

Siehe auch

Schauen Sie sich zuerst Designer-Sites an
Wenn Sie ich war noch nie auf einer Bridal Trunk Show, hier ist ein Profi-Tipp: Geh nicht blind rein. Es macht keinen Sinn, zu einer Trunk Show zu gehen, wenn Sie kein Fan der Arbeit des Designers sind. Schauen Sie sich also Kleider online an und versuchen Sie, einen Designer zu finden, dessen Arbeit Sie lieben. Und suchen Sie dann nach einer Trunk-Show in der Nähe, die speziell ihre Arbeit zeigt. Vielleicht möchten Sie sogar ein paar Kleider aus ihren aktuellen Linien auswählen, die Sie wirklich lieben, und die Designerin fragen, ob sie in der neuen Linie etwas Ähnliches hat.


Foto von Emma Cleary Photography mit einem Kleid von Gemy Maalouf


Foto von White Magnolia Boutique mit Kleidern von Kate McDonald Bridal

Das Finden Ihres Traumhochzeitskleides sollte ein lustiger und aufregender Teil des Planungsprozesses sein! Wenn Sie sich vom Kleidereinkauf überwältigt fühlen, machen Sie eine Pause vom blinden Stöbern in Brautboutiquen und sehen Sie, ob Trunk-Shows in Ihre Stadt kommen, die Designer zeigen, die Sie mögen. Dieser One-Stop-Shop könnte Sie mit dem Kleid Ihrer Träume landen, und selbst wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie zumindest eine bessere Vorstellung davon, wonach Sie in einem Hochzeitskleid suchen.


Foto von JLM Couture mit einem Kleid von Lazaro Bridal


Aus dieser Jenny Yoo 2018 Brautkollektion Release

Über Kacey Bradley: sie ist die Lifestyle- und Reisebloggerin für The Drifter Collective, ein vielseitiger Lifestyle-Blog, der verschiedene Formen des Stils durch den Einfluss der Kultur und der Welt um uns herum ausdrückt. Kacey schloss ihr Studium in Kommunikation ab, während sie für ein Lifestyle-Magazin arbeitete. Sie konnte sich mit dem Wissen über die Natur, der Kraft, andere Orte und Kulturen zu erkunden, voll und ganz umarmen und gleichzeitig ihre Liebe zur Welt um sie herum durch ihre visuell ansprechenden, kulturell umarmenden und inspirierenden Beiträge darstellen. Zusammen mit dem Schreiben für ihren Blog, sie hat für Websites wie U geschrieben.S. Nachrichten, ERFOLG, Tripping.com und mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.