Wie man spachtelt: Eine komplette Anleitung für Ihr Zuhause

473shares
  • Twitter
  • Pinterest
Titelbild zum Spachteln

Wenn Sie etwas über einen Link in unseren Posts kaufen, erhalten wir möglicherweise einen kleinen Teil des Verkaufs.

Beschädigte Trockenbauwände können von fast überall kommen. Löcher in der Wand von Stiften oder Nägeln, an denen Kunst aufgehängt wurde, Löcher von Unfällen oder Kratzer von beweglichen Möbeln. Diese und andere solche Vertiefungen, Einstiche oder Unvollkommenheiten können Ihre Wände weniger als stellar aussehen lassen.

In diesen Fällen ist der beste Weg, den Wandschaden zu reparieren, Spachtel. Heute präsentieren wir Ihnen eine vollständige Anleitung zum Spachteln. Wir werden die besten Spachtelmethoden für Nagellöcher behandeln, wie man große Löcher spachtelt und wie man Spachtellöcher durch Farbe repariert.

Spachtelte Wand

Spachteln

Beim Befestigen kleiner Dellen und Löcher in einer Wand werden normalerweise Spachtel und ein Spachtel verwendet, um die Wand wieder glatt und eben zu machen oberfläche. Fügen Sie einen frischen Anstrich auf Spachtel hinzu, und Ihre Wände sehen wieder makellos und makellos aus.

Sie können Spachtel über Farbe, solange Sie mehr von der gleichen Farbe der Farbe haben. Es ist jedoch am besten, die Farbe leicht zu schleifen und vor dem Spachteln eine Grundierung aufzutragen. Nachdem Sie die Wandstruktur und -glätte angepasst haben, können Sie Ihre Reparatur übermalen. Das Ergebnis ist eine perfekt glatte, ebene Wand.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Um Trockenbau- oder Putzwände mit Spachtel richtig zu reparieren, benötigen Sie die richtigen Werkzeuge. Die Liste der Werkzeuge zum Spachteln eines Lochs in der Wand ist einfach.

  • Ein Bohrer, der mit einem Mischerbohrer ausgestattet ist. Spackle wird normalerweise als Trockenmischung verkauft, zu der Wasser hinzugefügt wird. Der Bohrer mit einem Mischeraufsatz mischt Ihren Spachtel schnell und effizient zu einer glatten und gleichmäßigen Konsistenz und beseitigt Klumpen.
  • Ein Satz Spachtel, manchmal auch Spachtel genannt. Ein Putty Knive ist, wie Sie Ihre Spachtel an Wänden anwenden. Sie werden mehrere verschiedene Größen wollen.
  • Mit mehr als einem Spachtel können Sie schnell und einfach die Bereiche abdecken, die Sie benötigen, und alle Ecken und Winkel erreichen. Mit mehreren Größen von Spachtelmessern können Sie Außenecken spachteln und Trockenbaunähte spachteln. Dazu gehören andere schwerer zu erreichende oder eckige Stellen.
  • Farbroller und Pinsel zum Grundieren und Streichen von Wänden. Wenn möglich, kaufen Sie nicht den billigsten Pinsel – Sie werden es bereuen. Investieren Sie stattdessen in einen anständigen Pinsel und halten Sie ihn zwischen den Anwendungen sauber. Mit einem anständigen Pinsel können Sie viel genauer malen.
  • Ein Lineal wie ein Maßstab, ein Meterstab oder eine Wasserwaage. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie eine dicke Spachtelschicht für eine große Reparatur auftragen. Mit dem langen Lineal kann die gesamte Reparatur schnell geglättet werden.
  • Ebene oder Laser-Ebene, die Ihnen helfen können, festzustellen, wo unebene Oberflächen sind.
  • Schleifpapier: Um eine möglichst makellose Oberfläche zu erhalten, sollten Sie etwas Schleifpapier haben.

Holzbearbeitungswerkzeuge

Bevor Sie mit dem Spachteln beginnen, schleifen Sie die Wand mit einer gröberen Körnung von etwa 100. Dadurch wird die Wand zum Spachteln vorbereitet. Dann werden feinere Körnungen (200-400) verwendet, um die Spachteloberfläche zu beenden.

  • Schleifblock. Während Sie einen Schwingschleifer verwenden können, Wir mögen die Kontrolle, die Ihnen ein Schleifblock und ein gutes, altmodisches Ellbogenfett geben.
  • Ein Eimer oder Behälter, um Ihren Spachtel zu halten. Wir bevorzugen einen mit einem Deckel, der geschlossen werden kann, da Spackle schnell trocknet.

Wandvorbereitung

Sie müssen sicherstellen, dass die Oberfläche Ihrer Wände perfekt sauber ist, bevor Sie Spachtel auftragen. Gehen Sie mit einem Tuch über Oberflächen und entfernen Sie alle Partikel. Schleifen Sie mit einem sehr feinen Schleifpapier leicht durch jede vorhandene Farbschicht.

Während Sie über Farbe spachteln können, ist es schwierig, diese Reparaturen so glatt wie möglich zu machen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, schleifen Sie den Bereich ab, um die Farbe zu entfernen, und reinigen Sie ihn gründlich.

Bevor Sie Ihre Wände spachteln, stellen Sie sicher, dass Sie eine Grundierung auftragen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Spachtel korrekt an der Wandoberfläche haftet. Tragen Sie die Grundierung mit einem Farbroller gleichmäßig und gleichmäßig auf. Eine einzelne Schicht sollte ausreichen.

Schritt für Schritt Prozess

Für unser Geld ist die beste Wette immer, die Trockenmischung zu nehmen und Ihre eigene zu Hause zu machen, bequem in Ihrem Garten. Auf diese Weise erhalten Sie eine Spachtelpaste, die die beste Konsistenz für Ihr Projekt bietet.

Person Malen über spachtelte Wand

Manche Leute finden es einfacher, eine dichtere, kittartige Spachtelpaste aufzutragen. Andere bevorzugen eine etwas dünnere Konsistenz. Mit einigem Versuch und Irrtum, kleine Mengen zu verschiedenen Konsistenzen zu mischen, können Sie herausfinden, was für Sie am besten funktioniert.

  1. Wenn Sie den Spachtel mischen, gießen Sie das Pulver einfach in den entsprechenden Behälter und fügen Sie nach und nach Wasser hinzu. Rühren Sie mit Ihrem Bohrer und Mixer ständig um.
  2. Sobald Ihre Spachtelmasse gemischt ist, ist der nächste Schritt, die Spachtelmasse auf die saubere Wand aufzutragen. Beginnen Sie mit dem größten Spachtel, das Sie haben, und wenden Sie es auf den Bereich an. Verwenden Sie eine, die für den jeweiligen Job angemessen ist.
  3. Bei kleinen Nagellöchern sollten Sie in der Lage sein, die Bereiche ohne zusätzliche Stabilität mit Spachtel zu füllen.
  4. Bei größeren Löchern ist es manchmal hilfreich, das Loch mit Netzband abzudecken, um dem Spachtel etwas zu geben, an dem er haften kann.
  5. Für „Schlaglöcher“ (Vertiefungen, die keine offenen Löcher sind), füllen Sie sie mit dem Spachtel auf. Sobald sie gleichmäßig mit dem Rest der Wand sind, fügen Sie Spachtel hinzu, um sie zu glätten. Mit Ihrem Kittmesser und Lineal für größere Flächen sollten Sie in der Lage sein, Ihren Spachtel in den Rest der Wand zu mischen, bis alles perfekt glatt ist.
  6. Sobald Sie Ihre letzte Schicht Spachtelmasse aufgetragen haben, sollten alle Oberflächenfehler, einschließlich Risse, Nähte, Löcher, Einstiche, Unvollkommenheiten, Vertiefungen usw., gut verborgen sein. Wenn Sie tapezieren möchten, können Sie jetzt mit dem Tapetenschritt fortfahren.
  7. Glätten Sie Ihre trockene Spachtelschicht vorsichtig mit feinem Schleifpapier und einem Schleifblock. Wir bevorzugen dafür einen Schleifblock und unsere eigenen Hände. Ein Power Sander ist oft zu mächtig für die relativ spröde Spachtel und wird leicht Sand zu viel, was zu unebenen Oberflächen. Seien Sie sanft, aber fest, und verwenden Sie ein feines Schleifpapier für beste Ergebnisse.

WENN Sie eine ganze Wand abdecken, benötigen Sie möglicherweise mehrere Schichten Spachtel. Dies ist häufig bei größeren Projekten wie Trockenbaunähten der Fall. Jede Schicht trocknet in etwa einem Tag und zusätzliche Schichten können hinzugefügt werden. Wenn Sie eine ganze Wand abdecken, benötigen Sie 3-4 Schichten Spachtel für beste Ergebnisse. Für kleinere Reparaturen reicht oft eine Ein- oder Zweitschicht aus.

Die Oberfläche muss nicht unbedingt glatt sein, um Tapeten aufzuhängen. Wenn Sie jedoch Ihren Spachtel übermalen, ist häufig ein Schleifen erforderlich.

Tipps zum besseren Spachteln

Hier sind ein paar Tipps, um Ihr Spachtelprojekt ein wenig einfacher und erfolgreicher zu machen:

  • Wir haben eine Auswahl an Spachtelmessern mit breiten und schmalen Klingen. Verwenden Sie das Spachtel mit breiter Klinge für die anfängliche Abdeckung. Anstatt die schmaleren Klingen in Ihren Behälter zu tauchen, können Sie das breite Spachtel als Palette verwenden.
  • Halten Sie den Deckel zu Ihrer Spachtelmasse geschlossen. Wenn Sie einen vorgemischten Spachtel verwenden, verwenden Sie den mitgelieferten Deckel. Wenn Sie Ihre eigenen gemischt haben, verwenden Sie den Deckel für Ihren Behälter oder finden Sie einen anderen Weg, um ihn bedeckt zu halten.
  • Nicht zu viel Sand. Selbst mit feinkörnigem Schleifpapier reichen in der Regel nur ein paar oder drei Striche aus, um eine glatte, ebene Oberfläche zu erzielen.
  • Wenn sich Nägel oder Schrauben in Ihrer Wand befinden, verwenden Sie einen Hammer und ein Nagelset, um sie in die Wandoberfläche zu versenken, damit sie nicht durch Ihre glatte Spachtel ragen. Sie können dann die resultierende kleine Vertiefung wie jede andere Unvollkommenheit füllen. Das Spachteln kleiner Löcher ist ein relativ einfacher und schneller Vorgang.
  • Reinigen Sie Ihr Kittmesser, um zu verhindern, dass es mit Spachtel verklebt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie den Spachtel nicht in der Spüle waschen, da dies zu unangenehmen Verstopfungen führen kann.
  • Saugen Sie den Bereich ab, an dem Sie gearbeitet haben. Trockenwandstaub besteht aus extrem feinen Partikeln und bedeckt Ihre gesamte Fläche.
Hammer

Spachtel übermalen

Nach der Arbeit sollte Ihr Spachtel mehrere Tage lang trocken und warm gehalten werden. Nachdem es getrocknet ist, können Sie Ihren Spachtel übermalen. Verwenden Sie leichte und gleichmäßige Striche, um eine gute Abdeckung zu gewährleisten. Bei Bedarf in die umgebende Farbe mischen.

Satin- oder Seidenmattfarben müssen häufig gemischt werden. Wenn Sie versuchen, eine Farbe bereits an der Wand anzupassen, und Sie haben nicht mehr von der ursprünglichen Farbe zu verwenden, seien Sie auf die Möglichkeit vorbereitet, dass Sie die gesamte Wand malen.

Es ist gut zu wissen, wie man Spachtelflecken durch Farbe repariert – das ist ziemlich häufig, besonders bei dunkleren Farben. Da der Spachtel weiß ist, benötigen Sie möglicherweise einen zweiten Anstrich, um die Farbe vollständig zu bedecken. Lassen Sie die Farbe einfach trocknen und tragen Sie zusätzliche Schichten auf, wobei Sie sie nach Bedarf mischen.

Wie lange dauert das Trocknen von Spackle?

Sie können Spackle erst malen oder schleifen, wenn es trocken ist.

Es gibt drei Hauptfaktoren, die bestimmen, wie lange Spackle trocknen soll:

  • Art des Spackels: Es gibt ein schnell trocknendes Spackle-Produkt, das Sie verwenden können. Dies wurde entwickelt, um sehr schnell zu trocknen. Die meisten Spachteln sind jedoch nicht so konstruiert.
  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit: Wirklich heiße oder wirklich kalte Bedingungen verlangsamen die Trocknungszeit, ebenso wie hohe Luftfeuchtigkeit. Macht Sinn, oder?
  • Größe des Füllbereichs: Je größer der Bereich einer Füllung ist, desto länger dauert das Trocknen des Spachtels.
Spachtel auf einer Arbeitsplatte

Während das Trocknen von schnell trocknendem Spachtel nur wenige Minuten dauern kann, dauert das Trocknen von normalem Spachtel 1-2 Stunden. Warten Sie weitere 1-2 Stunden vor dem Schleifen und warten Sie 24 Stunden vor dem Lackieren.

Dies ist nur eine allgemeine Faustregel, und passen Sie entsprechend den oben genannten Faktoren.

Wie man Spachtel schleift

Bevor Sie mit dem Schleifen von Spachtel beginnen, stellen Sie sicher, dass der Spachtel trocken ist. Sie müssen Ihre Spachtel trocken sein, sonst werden Sie Stücke von Spachtel abziehen.

  1. Beginnen Sie mit einem normalen Schleifpapier, z. B. Körnung 120.
  2. Schleifen Sie langsam, beginnend am Rand Ihres Spachtelflecks, und arbeiten Sie sich nach innen in Richtung Mitte.
  3. Nicht übersanden – Sie wollen nicht zu viel Spachtel abnehmen und anfangen, in die umgebende Trockenbauwand einzuschneiden.
  4. Wenn der Bereich nach dem Schleifen mit der Körnung 120 immer noch etwas rau aussieht, wechseln Sie zu einer feineren Körnung, z. B. einer Körnung 360. Dieses Schleifpapier nimmt nicht so viel Spachtel ab, glättet aber den Bereich schön.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine angetriebene Schleifmaschine verwenden, da diese manchmal mehr Schaden anrichten kann, als sie nützt.

Fugenmasse vs Spachtel

Welches ist das Beste für Ihr Projekt: Fugenmasse vs Spachtel?Spackle ist ein sehr leichtes Vinyl, das fast relativ schnell trocknet. Es wirkt wunder auf kleine löcher, aber kann nicht wirklich verwendet werden für jedes loch größer als 1/4 „.

Fugenmasse, oder oft als Trockenbauschlamm bezeichnet, besteht hauptsächlich aus Gips. Sie verwenden normalerweise eine Fugenmasse, wenn Sie Trockenbau verkleben, aber Sie können damit auch Löcher in Trockenbauwänden füllen.

Fugenmasse wird länger brauchen, um diese Spachtel zu trocknen, und wenn sie trocknet, wird sie ein bisschen mehr schrumpfen. Ein Vorteil der Fugenmasse ist, dass sie sehr leicht zu schleifen ist.

  • Verwenden Sie Spachtel und ein Spachtel, um Löcher zu füllen, die 1/4 „oder kleiner sind. Seine schnell trocknenden Fähigkeiten und sein nicht schrumpfendes Make-up machen es zu einer großartigen Lösung.
  • Für alle Löcher, die größer als 1/4 “ sind, ist die Fugenmasse eine wirklich gute Lösung.

Spachtel gegen Gips

Spachtel wird am besten für kleine Löcher und Fugenmasse für größere Löcher verwendet, aber was ist mit Spachtel gegen Gips und wann sollte man diese verwenden?

Gips ist eine Mischung aus Gips, Sand und Wasser und trocknet als sehr harte, feste Oberfläche. Es erfordert eine Kelle, um auf Ihre Wand aufzutragen, und trocknet sehr schnell. Nach dem Trocknen wird es eine erhebliche Menge an Ausbesserungen durch Schleifen und Lackieren erfordern, damit es sich einfügt.Die Verwendung von Gips zum Reparieren oder Reparieren von Löchern in Ihrer Wand sollte nur für signifikante, große Löcher reserviert werden, die über das hinausgehen, was Spachtel oder Fugenmasse verarbeiten können.

Spackle ist viel einfacher anzuwenden und viel einfacher zu mischen.

Fazit

Befolgen Sie diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, um nahezu jede Art von Reparatur oder Projekt in Ihrem Zuhause zu spachteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.